Kategorie: Jugendbuch

Der Tiergartenmörder-Ein Berlin Krimi

Der Krimi „Der Tiergartenmörder“ von Susan Carner hat 243 Seiten und wurde im Juni 2018 Veröffentlicht.

Am gleichen Tag, etwa zur gleichen Zeit, wie der Terroranschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt im Dezember 2016, wird ein 18 Jähriges Mädchen ermordet Tabea van Horten.

Sofort ist allen klar, vor allem den Medien, dass nur Said Abdel der Mörder gewesen sein kann. Er ist ein Flüchtling aus Syrien, und Tabeas Freund.

weiterlesen

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook

Der Kristall

Der Science Fiction-Thriller „Der Kristall“ von Oliver Juwig hat 653 Seiten. Das Buch hat er 2017 als Selfpublisher veröffentlicht.

In dem Buch geht es ganz grob gesagt um einen Himmelskörper, der die Erde alle paar Tausend Jahre in ein riesiges Chaos stürzt.

weiterlesen

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook

Das CIA-Komplott

Das CIA-Komplott

Der Roman CIA-Komplott von Will Jordan ist der 6. Teil der Ryan Drake Serie, was ich zuvor aber nicht wusste. Das Buch hat 608 Seiten und ist am 16. April 2018 im BlanvaletVerlag erschienen.

Ryan Drake, ein ehemaliger CIA Agent,, musste sich aufgrund einer Bewährungsstrafe, die von einem korrupten Direktor des CIA‘s aufgegeben wurde, in ein abgeschiedenes Haus an der Französischen Küste zurückziehen.

weiterlesen

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook

Jack Ross-Der Countdown

Das Buch “Jack Ross” ist eine vierteilige Reihe vom Autoren-Duo Damaris Kofmehl und Demetri Betts. Ich werde zum ersten Buch eine komplette Rezension schreiben und zu den weiteren drei nur ein paar Updates bringen.

Mit den ersten Worten“ Feuer!!! Oh mein Gott!!! Es brennt!!! „wird man direkt in die Geschichte gezogen.

weiterlesen

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook

Rebell Agent

Das Buch „Rebell Agent – Fluchtpunkt New York“ wurde von Ron McGee geschrieben. Es kam im Februar 2018 bei cbt raus. Es kostet 9,99€ und ist auch als E-Book erhältlich.

In dem Buch geht es um den 14 Jährigen Bryan welcher mit seinen Eltern erst seit einer kurzen Zeit in der USA, mitten in New York lebt.
Bryan hat in seinem kurzen Leben schon in vielen verschiedenen Ländern auf fast allen Kontinenten gewohnt, denn Bryans Eltern sind UN-Mitarbeiter, oder doch nicht?

weiterlesen

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook

Glück ist was für Anfänger

 

Glück ist was für Anfänger

Ortwin Ramadan

Der Kopf klatschte auf den Boden, kullerte über die Fliesen, auf denen er eine blutige Spur hinterließ, und knallte gegen den Putzeimer. Oleg fluchte. Als er sich bückte, starrten ihn die leeren Augenhöhlen an. Er schüttelte sich, dann packte er den Schafskopf und beförderte ihn mit Schwung in den großen Trichter, wo er zusammen mit den anderen Schlachtabfällen zu einem undefinierbaren Brei zerquetscht wurde. Angewidert wischte Oleg sich die Hände an seiner Plastikschürze ab. Dabei waren diese Köpfe nicht einmal das Schlimmste, wie er inzwischen herausgefunden hatte.

weiterlesen

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook

Seite 2 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook!