Das Buch “Spy – Highspeed London”, geschrieben von Arno Strobel, ist das erste Buch einer neuen Agenten Reihe. Es ist im Februar 2019 im Loewe Verlag erschienen.

Der Protagonist Nick beobachtet einen Diebstahl auf offener Straße: Einem Mädchen wird ihr Handy geklaut. Aus reinem Instinkt sprintet Nick dem Dieb hinterher. In einem Hinterhof, in dem er ihm gefolgt ist, verliert er jedoch seine Spur. Auf dem Boden des Hinterhofes ist ein mit Kreide gemaltes Hüpfkästchen zu sehen. Darauf findet er einen Zettel mit der Aufschrift “SPRINGFIELD 2-4-2-3-6”. Er springt – und wird in ein neues Leben katapultiert.
Ich will nicht zu viel verraten, damit die Spannung nicht verloren geht: Es geht um ein Ausbildungsinternat des BND, also des Bundesnachrichtendienstes, für Jugendliche.

So startet die neue Agenten Saga.

Weiterlesen

Folge unserem Blog auch auf Instagram und Facebook
error